Category

Das Biest - Leben mit der Krankheit

  • 10 Articles
Mama mach dich locker

Mama mach dich locker

…. heieiei, seit meiner Krankheit bin ich ein Schisser geworden. War es mir schon vorher mulmig zu Mute, wenn ich in einen Lift, Gondel oder Ähnliches musste: Nun ist es damit vorbei. Letztes Wochenende hatten wir die super Idee bei dem herrlichen Winterwetter, die Stadt Stadt sein zu lassen und in die Berge zu fahren….

Continue Reading
By Jasmine, Februar 27, 2018
… danke für die Blumen – sie sind angekommen…

… danke für die Blumen – sie sind angekommen…

… wow: Juni, Juli, September, Oktober, November, Dezember, Januar, Februar… Ich kann es kaum glauben, dass ich mich vor acht Monaten das Letzte Mal auf meinem „Baby“ it-s-mine.de angemeldet habe. Es sollte ja eigentlich in dieser Zeit längst durch die „Decke gegangen sein“. Trotz aller Power und positiver Energie hat es mir im vergangenen Juni…

Continue Reading
By Jasmine, Februar 21, 2018
… nächster Meilenstein? Geschafft

… nächster Meilenstein? Geschafft

… eine lange Weile musste ich abtauchen, da ich eine wahnsinnig große OP hatte, die so nicht geplant war. Keine Angst: es ist soweit alles gut und der ganze Bericht folgt bald… ich bin nur sehr, sehr groggy … ABER: mit neuem Motto! Danke für Eure allerliebsten Wünsche und fürs Daumen halten

Continue Reading
By Jasmine, Juli 8, 2017
… Clap along if you feel  – happy: Das CT

… Clap along if you feel – happy: Das CT

…selten passte das Lied von Pharell Wiliams besser zu mir / zu uns. Es gibt Tage im Leben, die bleiben, die halten dich und geben dir Power. Natürlich gehören die ganz großen Ereignisse dazu, wie die Geburt meiner Kinder und meine Hochzeit. Aber auch die kleinen Momente, wenn ich mit meinem Mann abends im Garten…

Continue Reading
By Jasmine, Juni 8, 2017
final round – und das Gefühlschaos

final round – und das Gefühlschaos

YEAHHHHHHH und PUHHH, ich poste heute nur kurz: als alles anfing, dachte ich: „ein halbes Jahr Chemo????? Das wird nie vorüber gehen“. Heute sitze ich in der Klinik, bin euphorisch und kann es nicht glauben. Ich HABE es geschafft, die letzte Therapie läuft durch und ich bin glücklich, selig und werde die ganze Welt umarmen….

Continue Reading
By Jasmine, Mai 22, 2017
… Biene Maja kann mich mal

… Biene Maja kann mich mal

… also, was ich so für Sprüche höre, im Ernst: die sind druckreif und könnten eine eigene Kategorie füllen, ha ha. Ich sitze heute total euphorisch und full of Adrenalin in der ambulanten Chemotherapie-Einheit, um mir meine letzte Therapie „abzuholen“ (nein, ihr braucht nicht zu applaudieren, die Blutwerte waren nicht so „doll“, so dass wir…

Continue Reading
By Jasmine, Mai 8, 2017
Neuer unbekannter Planet – die Diagnose

Neuer unbekannter Planet – die Diagnose

… ich wache nach meiner Magen-Darm-Spiegelung auf, bleibe etwas liegen, versuche mich zu entspannen. Nein, ich will wissen, was die Untersuchung gebracht hat. Habe ich einen Polypen oder eben nicht? Stehe auf, gehe zum Arztzimmer. Die Tür kommt mir wahnsinnig groß und dunkel vor. Anklopfen, eintreten und wissen: Sie haben einen Befund, ich sehe es…

Continue Reading
By Jasmine, April 28, 2017
Little Primaballerina

Little Primaballerina

…. manchmal fühle ich mich wie eine Balletttänzerin. Nein, sicher nicht so filigran, hübsch und perfekt. Sondern wie eine Primadonna, die oft eine perfekte Kür hinlegt, sich die Mühe und Anstrengung nicht im Geringsten ansehen lässt. Oft fällt es mir gar nicht schwer, die tausend Termine zu jonglieren, fiese Gedanken nieder zu kämpfen und mit…

Continue Reading
By Jasmine, April 12, 2017
Anonyme Alkoholiker

Anonyme Alkoholiker

…. nein, ich bin nicht alkoholkrank, keine „Sorge“. Aber wenn ich am Anfang von meiner Diagnose erzählen musste, der Familie, den Freunden, kam es mir so vor. Nach dem Motto: „Hallo, mein Name ist Jasmine, ich bin 40 Jahre alt und ich habe Krebs.“ Oder hatte, denn nach meiner OP hoffe ich, ihn los zu…

Continue Reading
By Jasmine, Februar 28, 2017
Streptokokken…wären mir lieber gewesen

Streptokokken…wären mir lieber gewesen

… „und wie haben sie „es“ festgestellt? Den Krebs???????, ist so ziemlich die erste Frage vom inner circle, die kommt, wenn man verkündet: „Hallo, ich bin Jasmine, ich bin 40 Jahre alt…“ und so weiter und so weiter.  Tja, gute Frage und eine etwas längere Geschichte. Ich finde den Punkt, wie der Arsch festgestellt wurde…

Continue Reading
By Jasmine, Februar 28, 2017
Please check your instagram details.