Hallo da draussen

Hallo da draussen

… so, da bin ich wieder Schön, dass ihr dabei seid, das freut mich sehr. Also, ich dachte, dass ich zuerst einmal kurz erkläre, warum ich mich entschieden habe, it´s mine zu starten. Das könnte Euch sicher interessieren: es war einmal eine PR-Frau, die super gerne auch mal zehn Stunden und meist länger gearbeitet hat,…

Continue Reading
By Jasmine, Februar 28, 2017
  • 2
Meine beiden Trouble Maker

Meine beiden Trouble Maker

Abeam und Frederick sind das Größte, was mir „passiert“ ist. Es war nicht ganz einfach, sie zu bekommen, aber das hebe ich für einen anderen Beitrag auf. Beide waren und sind absolute Wunschkinder und ich glaube dies gab mir die Power, die sehr fordernde Anfangszeit zu meistern. Beide Kinder waren Schreibabies. Abeam hat bis zum…

Continue Reading
By Jasmine, Februar 28, 2017
so schön, aber selten  – Kuscheln mit Schreibaby

so schön, aber selten – Kuscheln mit Schreibaby

…jaja, diese innigen stillen Momente habe ich mir mit meinen beiden Knöpfen öfter gewünscht. Ich hadere ein wenig mit dem Schicksal, dass sie sehr selten waren und bei meinem Sohn fast nicht existent. Aber dafür ist er jetzt so ein aufgewecktes Bürschchen, dass wir uns vor Lachen kugeln, oft aber auch denken: „Hey, das hat…

Continue Reading
By Jasmine, Februar 28, 2017
happy life

happy life

… Hey, schön, dass Du da bist. Mir sind schon vor meinen Kindern echt schräg-witzige Dinge im Leben passiert, aber Wahnsinn, was ich erlebe seitdem ich mich nicht nur ausschließlich um mich kümmern muss. Hier erzähle ich Euch vom täglichen Wahnsinn, in der Hoffnung, dass er euch zum Schmunzeln, zum Nachdenken zum Überdenken anregt. In…

Continue Reading
By Jasmine, Februar 28, 2017
Momentaufnahme

Momentaufnahme

… mit der ich mich voll identifizieren kann

Continue Reading
By Jasmine, Februar 28, 2017
Schuhe? Überbewertet

Schuhe? Überbewertet

…. ich habe hin und her überlegt, ob dieser Post in die Rubrik Life! Style! Travel! oder hier hin gehört. Entscheidet selbst. Wie ich euch schon erzählt habe, habe ich neulich meine Chaoten eingepackt und bin raus nach Osttirol. Beim Packen gab es klare Zuständigkeiten. Ich packe alles, mein Mann packt sich und seine Klamotten,…

Continue Reading
By Jasmine, Februar 28, 2017
… schnell! raus!!!

… schnell! raus!!!

…dachte ich mir spontan am Freitag und habe spontan für ein längeres Wochenende eine wirklich tolle Unterkunft in Matrei aufgetan, die ich euch dringend empfehle, wenn ihr aus dem Großraum München kommt und einen nix-wie-weg-Kurztrip braucht. Ich in jedem Fall war so groggy, das ich meine sieben Sachen inklusive Kids und Mann gepackt habe und…

Continue Reading
By Jasmine, Februar 28, 2017
Anonyme Alkoholiker

Anonyme Alkoholiker

…. nein, ich bin nicht alkoholkrank, keine „Sorge“. Aber wenn ich am Anfang von meiner Diagnose erzählen musste, der Familie, den Freunden, kam es mir so vor. Nach dem Motto: „Hallo, mein Name ist Jasmine, ich bin 40 Jahre alt und ich habe Krebs.“ Oder hatte, denn nach meiner OP hoffe ich, ihn los zu…

Continue Reading
By Jasmine, Februar 28, 2017
Streptokokken…wären mir lieber gewesen

Streptokokken…wären mir lieber gewesen

… „und wie haben sie „es“ festgestellt? Den Krebs???????, ist so ziemlich die erste Frage vom inner circle, die kommt, wenn man verkündet: „Hallo, ich bin Jasmine, ich bin 40 Jahre alt…“ und so weiter und so weiter.  Tja, gute Frage und eine etwas längere Geschichte. Ich finde den Punkt, wie der Arsch festgestellt wurde…

Continue Reading
By Jasmine, Februar 28, 2017
zum Heulen schön – „Plötzlich Papa“

zum Heulen schön – „Plötzlich Papa“

Mädels, ich weiß, dass der Film schon  seit ein paar Wochen läuft. Ich selber habe ihn in der ersten Woche gesehen, weil ich ein großer Fan von Omar Sy bin. Ich liebe ihn in seiner Rolle in „Ziemlich beste Freunde“, bin aber der Ansicht, dass er als Samba im Film „Heute bin ich Samba“ kongenial…

Continue Reading
By Jasmine, Februar 28, 2017
null Plan – wie alles anfing

null Plan – wie alles anfing

… ich finde die Anfangszeit im Krankenhaus mit einem Neugeborenen besonders schön. Es ist so kuschelig, die Welt draußen bleibt draußen und es gib nichts weiter, als dich und dein kleines, wunderbares Baby. Es ist eine Art Cocooning, das erste Kennenlernen. Für mich vergleichbar wie die ersten Dates, haha. Schließlich bekommt man auf einmal so…

Continue Reading
By Jasmine, Februar 28, 2017
Please check your instagram details.